Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in Bremen

31. August bis 2. September 2021
 


Unter dem Motto „Luft- und Raumfahrt – Visionen für eine nachhaltige Zukunft” lädt die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) vom 31. August bis zum 2. September 2021 landesweit Vertreter und Wissenschaftler der Branche zum 70. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in Bremen ein. Im Rahmen eines Vortrages werden auf dem kommenden Kongress die aktuell im AMCOCS-Projekt und insbesondere in dem Teilvorhaben BeZaLub erreichten Fortschritte zum Thema „Methode zur Vorhersage der Auswirkungen von Imperfektionen auf die strukturmechanischen Eigenschaften metallischer, additiv gefertigter Bauteile“ vorgestellt.

 


Vorstellung Projektvorhaben AMCOCS auf Hannover Messe

12. April bis 16. April 2021
 


Im Rahmen der Virtuellen Hannover Messe 2021 wurde das Projektvorhaben AMCOCS (Additive Manufactured Component Certification Service) vorgestellt. Die additive Herstellung von Objekten (schichtweiser Aufbau mit Hilfe von 3D-Druck) ist ein noch junges Herstellungsverfahren. Daher stehen bisher nur wenig empirische Daten zur Verfügung, um die Qualität dieser mit additiven Verfahren hergestellter Komponenten problemlos vorhersagen zu können. Dies ist einer der wesentlichen Gründe dafür, warum die Zertifizierung von additiv hergestellten Bauteilen einen noch viel längeren Zeitraum in Anspruch nimmt, als bei Komponenten, die mit herkömmlichen Fertigungsverfahren wie Spritzguss, Zerspanen oder Gießen hergestellt wurden. AMCOCS hat sich das Ziel gesetzt, durch die Entwicklung einer digital, selbstlernenden Test- und Zertifizierungsplattform, insbesondere in der streng regulierten Luftfahrtindustrie, die Test – und Zertifizierungsprozesse für additive gefertigte Komponenten signifikant zu beschleunigen.


 

 

Publikationen

Neumann, G., Hähnel F., Markmiller J. (23.11.2021) Methods for modelling of imperfections of additively manufactured metal components and prediction of the structural properties of imperfect components [Presentation]. Aerospace Europe Conference 2021 (AEC2021), Warsaw/Online.

Neumann, G., Hähnel F., Markmiller J. (01.09.2021). Methode zur Vorhersage der Auswirkungen von Imperfektionen auf die strukturmechanischen Eigenschaften metallischer, additiv gefertigter Bauteile [Vortrag]. Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK), Bremen/Online.

Rosner, M.; Holfeld, D. (04.09.2019): Machine Learning in Additive Manufacturing and Certification Processes in Aviation. Operations Research 2019, Dresden, September 3-6, 2019